Frankreich/Italien
(1. Funkenschlag-Erweiterung)
– Klassische Version –

Autor: Friedemann Friese
Graphik & Design: Lars-Arne „Maura“ Kalusky

WICHTIG: Diese Erweiterung kann nur mit einem Exemplar von Funkenschlag gespielt werden!

Spielvorgaben

Anzahl Spieler: 2 bis 6
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: 120 Minuten

Spielidee

Frankreich: Ein Schwerpunkt der Stromproduktion Frankreichs liegt in der Atomkraft. Dies wird im Spiel durch einen größeren Vorrat an Uran auf dem Rohstoffmarkt und einem schnellen Zugang zu mindestens einem Atomkraftwerk berücksichtigt. Die Hauptstadt Paris ist die größte Metropole des Landes. Auch dies sollte von den Spielern berücksichtigt werden, wenn sie ihr Vermögen einsetzen, um der erfolgreichste Stromproduzent Frankreichs zu werden.

Italien: In Italien sind Rohstoffe knapper als bei bereits bekannten Spielplänen. Sowohl Kohle als auch Öl können bei entsprechender Spielweise schnell zu einer Mangelware werden. Kombiniert mit höheren Verbindungskosten aufgrund der geographischen Situation des Landes werden die Spieler schnell mit knappen Geldreserven kämpfen.

Spielmaterial

  • 1 doppelseitiger Spielplan (Frankreich und Italien)
  • 1 Spielanleitung

Kompatibilität mit Funkenschlag-Basisspielen

Diese Erweiterung kann mit Funkenschlag (Klassische Version) und Funkenschlag (Recharged Version) gespielt werden.

Bei der Recharged Version musst du beim Spiel mit Frankreich bei der Spielvorbereitung folgendes beachten: „Nehmt das Ökokraftwerk »13« komplett aus dem Spiel. Legt das Atomkraftwerk »11« in den Kraftwerksmarkt, bevor ihr die übrigen Kraftwerke mit Steckdosen-Rückseite mischt und weitere sieben davon in den Kraftwerksmarkt legt. Bei 2 und 4 Spielern entfernt ihr anschließend kein weiteres Kraftwerk mit Steckdosen-Rückseite, bei 3 Spielern nur eines.“

Beim Spiel mit Italien musst du bei der Recharged Version während der Bürokratie folgendes beachten: „Italienischer Atomausstieg: Nachdem das Atom-Kraftwerk »39« in Phase 2 (Kraftwerke versteigern) von einem Spieler gekauft wurde, füllt ihr bis zum Spielende kein Uran mehr auf. Wird das Atom-Kraftwerk »39« nicht gekauft oder wurde es in der Spielvorbereitung aus dem Spiel genommen, löst ihr den Atomausstieg nicht aus.“

Diese Erweiterung ist nicht Kompatibel mit Funkenschlag deluxe und Funkenschlag (1. Version von 2001).

Lizenzausgaben

Weitere Editionen dieser Erweiterung sind bei unseren Partnern für folgende Länder/Sprachräume erschienen: