Über 2F

Im Verlag 2F-Spiele veröffentlichen wir ausschließlich Spiele von Friedemann Friese. Der Verlag wurde von Friedemann 1992 unter dem Namen Spiel-Bau-Stelle gegründet und 1994 in 2F-Spiele umbenannt.

Friedemann Friese

Die zwei Anfangsbuchstaben seines Namens und die Tatsache, dass alle Spiele maßgeblich von ihm entwickelt wurden, führten zu dem Verlagsnamen 2F-Spiele.

Mit Ausnahme von zwei Spielen, bei denen er mit anderen Autoren zusammengearbeitet hat, stammen alle Ideen zu den 2F-Spielen von Friedemann.

Friedemanns Leben verlief mehr oder weniger „normal“, bis er 1992 während des Mathestudiums seine Leidenschaft zum Entwickeln von Spielen entdeckte. Die Veröffentlichung seines ersten Spielss Wucherer eröffnete ihm völlig neue Möglichkeiten und führte auf lange Sicht zum Abbruch seines Studiums.

Heute widmet er sich völlig der Spieleentwicklung und seinem eigenen Verlag.

Henning Kröpke

Als Freund und freier Mitarbeiter von Friedemann Friese ist er eine wichtige Säule von 2F-Spiele, da er sich maßgeblich um alles Alltägliche kümmert.

Er sorgt dafür, dass sich Friedemann ganz auf die Entwicklung seiner Spiele konzentrieren kann.