Funkenschlag - Erweiterung Australien/Indischer Subkontinent
Die 9. Funkenschlag-Erweiterung

Autor: Friedemann Friese
Graphik & Design: Maura Kalusky
Anzahl Spieler: 2 - 6
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: 120 Minuten

WICHTIG: Diese Erweiterung kann nur mit einem Exemplar von Funkenschlag gespielt werden!

Spielidee:

Australien: Australien besitzt kein zusammenhängendes Stromnetz. Nur in den bevölkerten Regionen, vor allem im Südosten, gibt es mehrere miteinander verbundene Städte. Aus diesem Grund dürfen die Spieler für erhöhte pauschale Verbindungskosten alle Städte verbinden. Australien verwendet kein Uran zur Stromproduktion, fördert aber große Mengen des Materials, um es an andere Staaten zu verkaufen. Dies bietet ein völlig neues Spielelement, selbst für erfahrene Funkenschlag-Spieler!

Indischer Subkontinent: Auf dem Indischen Subkontinent drohen großflächige Stromausfälle, wenn die Spieler ihre Netzwerke zu schnell ausbreiten. Zusätzlich müssen die Spieler auf einem beschränkten Rohstoffmarkt einkaufen, auf dem nicht immer garantiert ist, dass alle Spieler genug Rohstoffe erhalten. Die Müllkraftwerke verbrennen Viehdung und haben deshalb einen geringeren Wirkungsgrad. Bei der Stromproduktion benötigen sie deshalb immer einen zusätzlichen Müll.

Inhalt
- 1 doppelseitiger Spielplan (Australien und Indischer Subkontinent)
- 1 Spielanleitung

Download Spielregel
  Die deutsche Spielanleitung
   
Funkenschlag-Reihe
   Die vollständige Funkenschlag-Reihe

Lizenzausgaben
            

Weiteres
  Ihr könnt Funkenschlag online bei Brettspielwelt.de spielen